Startseite > Aktuell > Neuigkeiten > Wohn- und Geschäftshaus in der Elisabethstraße

Wohn- und Geschäftshaus in der Elisabethstraße

21.06.18  

Auf dem Areal eines aufgelassenen Gewerbebetriebs in der Elisabethstraße in Salzburg hat die gswb ein sechsgeschossiges Wohnhaus mit 27 Mietwohnungen sowie zwei Geschäften und einer Fahrradgarage errichtet.

Die Übergabe an die Mieter fand am 20. Juni in Anwesenheit von Landesrätin Andrea Klambauer, Bürgermeister DI Haarald Preuner, Stadtrat Johann Padtusch und den Gemeinderäten Andrea Brandner sowie Albert Preims statt.
Eine Besonderheit ist die Unterbringung eines Spielplatzes für Kleinkinder sowie eines Gemeinschaftsraums und eine Terrasse im obersten Geschoss.

 

Autofreies Wohnen

Auf Grund der innerstädtischen Lage mit sehr guter Nahversorgung und ausgezeichneter Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz konnte in Kombination mit einem Mobilitätskonzept die Zahl der KFZ-Abstellplätze gegenüber anderen Objekten deutlich verringert werden. Schwerpunkt des Mobilitätskonzepts dieser Wohnanlage ist das Fahrrad. In der  großzügigen Fahrradgarage für mehr als 80 Fahrräder ist auch eine Ladestation für E-Bikes, dessen Stromverbrauch von der Photovoltaikanlage am Dach gedeckt wird, untergebracht. Zusätzlich stehen rund 20 Fahrradstellplätze im Freien zur Verfügung.

 

Unter den Anwesenden bei der Übergabe des Wohn- und Geschäftshauses der gswb in der Elisabethstraße waren auch Bürgermeister DI Harald Preuner, Stadtrat Johann Padtusch und die Gemeinderäte Andrea Brandner sowie Albert Preims.

 

Das neue Wohn- und Geschäftszentrum der gswb in der Elisabethstrasse.

 


nach oben
zurück  |   nach oben  |   drucken Impressum  |   Datenschutz